Kontakt | Unsere AGB's | Datenschutzerklärung | Impressum
Aktuell! Schnell! Europaweit! Jetzt bei e-handelsregisterauszug.de

Handelsregisterauszug Glossar


Handelsgesellschaft

Die Handelsgesellschaft ist eine Vereinigung von mindestens zwei oder mehr Personen die Handelsgeschäfte betreibt und als solche im Handelsregister eingetragen sind. Für jede Art von Handelsgesellschaft gelten für den Kaufmann, die bestehenden Rechte und Pflichten aus dem HGB.

Handelsregister

Das Handelsregister ist ein öffentliches Verzeichnis in dem alle Kaufleute und Handelsgesellschaften verzeichnet sind. Das Handelsregister wird in den Registergerichten des jeweiligen Bezirks verwaltet.

Insolvenz

Ein Unternehmen ist insolvent, wenn es Zahlungsunfähig ist. die Insolvenz kann vom Schuldner oder vom Gläubiger eingeleitet werden.

Ist-Kaufmann

Nach §1 HGB ist Kaufmann der ein Handelsgewerbe betreibt. für jeden kaufmann gelten die Rechte und Pflichten des HGB.

Industrie und Handelskammer

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Es ist eine regionale Selbstverwaltungsorganisation, in der alle gewerblichen Unternehmen Pflichtmitglieder sind. Die Aufgabe der IHK besteht darin, das Interesse seiner mitglieder wahrzunehmen und die gewerbliche Wirtschaft zu fördern.

Innenfinanzierung

Die Innenfinanzierung ist eine Art der Kapitalbeschaffung innerhalb eines Unternehmens bzw. wird der Kapitalbedarf aus dem Unternehmensprozess erbracht.

Jahresabschluss

Ist das jährliche Ergebnis des kaufmännischen Geschäftsjahres für Unternehmen, die der Buchführungspflicht unterliegen. Er beinhaltet die Bilanz, die Gewinn- bzw. Verlustrechnung, sowie ggf. den Anhang und den Lagebericht.

Kennzahlen

Kennzahlen werden in der Betriebswirtschaft zur Beurteilung von Unternehmen genutzt und ist eine im Rahmen einer Finanzanalyse ermittelte quantitative Größe zur Beurteilung des Vermögens. es lassen sich absolute und relative Kennzahlen unterscheiden. Eine absolute Kennzahl ist der Gewinn oder der Cashflow und eine relative Kennzahl ist die Rentabilität.

Konsortium

Ein Konsortium (lateinisch: consors = Schicksalsgenosse) ist eine zweckgebundene Vereinigung mehrerer rechtlich und wirtschaftlich selbständig bleibender Unternehmen zur Durchführung eines bestimmten Geschäfts.

» Weiter